Ab Sommer 2021: Einfach Sein Zur Ruhe kommen und Auftanken mit Yoga, Meditation, Pranayama und Entspannung fortlaufende Kleingruppe

Glassball

fortlaufende Weiterbildung in Kleingruppe 10:00 bis ca. 14:00 -optional Online-

Hier üben wir gemeinsam:

  • Loslassen
  • auftanken für den Alltag
  • Zurückkehren zur eigenen Kraftquelle

mit:

  • Hatha Yoga und Yin Yoga
  • Atemtechniken des Pranayama
  • Meditation und Entspannung

Wir verwenden in diesem Programm unterstützend das EMESTHOS-Öl EINFACH SEIN, um sich mit der Schwingungsenergie des EINFACH SEINs leichter verbinden zu können.

Termine:

Samstag, 28. August 21

Samstag, 30. Oktober 21

Donnerstag, 30. Dezember 21

Samstag, 22. Januar 22

Samstag, 19. Februar 22

Kostenbeitrag: 79€ pro Termin

Anmeldung hier

Ab Sommer 2021: IMPULSE zur Persönlichkeitsentwicklung, Ausdehnung und Expansion in Beruf und Alltag Yoga, Meditation und Rituale

Impulse

fortlaufende Kleingruppe einmal im Monat  10:15 bis ca. 16:00 -optional Online-

Wir befassen uns gemeinsam mit Erfahrungsfeldern, die uns eine berufliche und private Expansion ermöglichen: Freiheit, Selbstvertrauen, Achtsamkeit, Selbstermächtigung, Harmonie, Lebensfreude, Schöpferkraft, Visionssuche

Die Termine im Einzelnen

  • Freiheit als Basis aller Persönlichkeitsentwicklung, Samstag, 7. August 2021

Auseinandersetzung mit dem Begriff der Freiheit; Übungen Reflektion; Was bedeutet Freiheit für mich?

  • Selbstvertrauen entwickeln, Samstag, 11. September 2021

Wie viel Vertrauen habe ich zu mir Selbst? Zugang zur eigenen Intuition und Weisheit entwickeln. Selbstvertrauen üben, erkennen, festigen.

  • Achtsamkeit und Meditation, Samstag, 9. Oktober 2021

Übungen der Achtsamkeit und Reflektion; wie kann ich Achtsamkeit in meinen Alltag integrieren?

  • Zentrierung und Selbstermächtigung (mit Resilienz), Samstag, 13. November 2021

Bewußtwerdung der eigenen (Entscheidungs-) Möglichkeiten, und in der Zentrierung bleiben

  • Harmonie entwickeln, Samstag, 8. Januar 2022

Harmonie und Ausgewogenheit als Grundhaltung kultivieren

  • Lebensfreude einen Platz im Leben geben, Samstag, 5. Februar 2022

Lebensfreude als Basis von Offenheit und Neugierde in deinem leben wieder entdecken.

  • Schöpferkraft entwickeln (Manifestation), Samstag, 19. März 2022

Hierbei geht es darum, die Erkenntnis zu erlangen, das wir der Schöpfer unseres Lebens sind.

  • Visionssuche (Geisteskraft), Samstag, 21. Mai 2022

Formuliere klar und eindeutig deine Ziele und deinen Weg zur Erreichung deiner Ziele

Kostenbeitrag: 179€ pro Termin einschließlich ein Emesthos-Öl + eine Affirmation zum Zuhause weiter zu arbeiten

Anmeldung hier

Bildungsurlaub in Wandlitzsee: In die Balance von Körper und Geist mit Hatha- und Yin-Yoga, um den Anforderungen des Berufsalltags besser gerecht zu werden.

_DSC2286 - Arbeitskopie 5

Dieser Bildungsurlaub bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Einblick in die Kraft von Hatha- Yoga und Yin-Yoga zu erlangen, der Sie unterstützt, im Berufsalltag aktiv, konstruktiv und positiv mit Herausforderungen umzugehen.

In diesem Seminar wird durch den Fluss der Bewegungseinheiten des Hatha-Yoga, die Offenheit des Geistes und Beweglichkeit des Körpers lebendig erfahrbar gemacht. So entstehen neue Blickwinkel und mehr Akzeptanz für die Umstände und Herausforderungen des Berufsalltags.

Im Yin-Yoga wird ganz bewusst das aktive Loslassen geübt sowie das längere Verweilen in den Yogapositionen. Dies hat wiederum seine positiven Auswirkungen auf die körperliche Flexibilität und hilft, eine positive Geisteshaltung in sich zu entwickeln.

Die Kombination von Hatha-Yoga und Yin-Yoga gibt dem Körper die Impulse Anspannung und Entspannung erfahrbar zu machen und unterstützt uns, Aktivität und das Loslassen als Polarität des Lebensprozesses anzusehen. Die Kurs-begleitenden Meditationseinheiten unterstützen uns, dem Berufsalltag mit mehr Achtsamkeit zu begegnen.

Seminarinhalte
Praxisnahe Lernmethoden und Übungsstunden ermöglichen eine eigenständige Anwendung und die Integration des Erlernten in den beruflichen Alltag:
• Sie lernen in den Yoga-Einheiten eine Balance zwischen Aktivität und Entspannung zu finden und so Ihr inneres Gleichgewicht zu erlangen und zu bewahren.
• Sie üben Meditations- und Entspannungstechniken, um mehr Sensibilität, Bewusstheit und innere Klarheit für den Berufsalltag zu entwickeln.
• Sie lernen Methoden des Loslassens kennen, um noch tiefere Entspannung und Erholung im Alltag erfahrbar zu machen.
• Mit Atemübungen lernen Sie den natürlichen Fluss der Lebensenergie zu erspüren, zu regulieren und zu harmonisieren.
In diesem Seminar sind nicht Leistung oder Wettkampf die treibende Kraft, sondern die Ausgewogenheit im Üben und die klare Wahrnehmung und Erfahrung von sich selbst.

Seminarziele
• Vermittlung, Anleitung und Reflexion der Seminarinhalte zur Weitergabe (empfohlen insbesondere für Arbeitnehmer/innen aus gesundheitsfördernden, pädagogischen, therapeutischen, sozialen, medizinischen, beratenden Berufen und für Arbeitnehmer/innen in leitender Position zur Weitergabe an ihre Mitarbeiter/innen)
•Gewährleistung des Transfers in konkrete Arbeitssituationen
• Im Einzelnen: Verbesserung der körperlichen und geistigen Beweglichkeit in Beruf und Alltag; Förderung von Ausdauer, Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen; Verbesserung der Körper- und Selbstwahrnehmung; Lernen sowie Integration von Yogaübungen, Entspannungs- und Meditationstechniken ins Alltagsleben; Steigerung der Belastbarkeit in Beruf und Alltag

Teilnahmevoraussetzungen
Das Seminar richtet sich an Teilnehmer/innen aus gesundheits-fördernden, pädagogischen, therapeutischen, sozialen, medizinischen und beratenden Berufen und aus anderen Berufsgruppen, die die Seminarinhalte für ihre berufliche Tätigkeit benötigen. Es kann jedoch auch unabhängig davon gebucht werden. Es sollte die Bereitschaft bestehen, sich pro Tag auf ca. drei Stunden körperlicher Übung einzulassen.

Termin und Ort

Mo 9. 8. – Fr 13. 8. 2021 Sozialpädagogische Praxis Wandlitz Falkenkorso 8 16348 Wandlitz OT Wandlitzsee. Beginn am Montag um 13:30 Uhr Ende am Freitag um 13:30 Uhr.

Dozentin

Gabriele Pohly (Dipl.Soz.Päd.) ist eine erfahrene Yoga-und Meditationslehrerin und Seminarleiterin. In ihren Seminaren verbindet sie Selbsterfahrungs-, Therapie-und Meditationstechniken mit dem Ziel, das persönliche Wachstum und die Resilienz der Teilnehmenden optimal zu fördern. Sie hat die Fähigkeit auch anspruchsvolle Stoffe spielerisch und mit Leichtigkeit zu vermitteln. Sie ist Autorin des Buches „RESILIENZ YOGA

Gruppenstärke

max. 5-8 Teilnehmer (je nach Covid-19 Situation)

Kosten und Anmeldung

375.- € für die Durchführung des Bildungurlaubs (ohne Übernachtungs- und Verpflegungskosten), nicht im Preis inbegriffen ist die Anreise.

Anreise

Wandlitzsee liegt etwa eine halbe Stunde Autofahrt von Berlin Pankow entfernt. Mit der Berliner S-Bahn fahren Sie zum Bahnhof Berlin Karow und von dort weiter mit der Heidekrautbahn (RB27) bis Wandlitzsee Bahnhof. Von hier sind es noch zwei Stationen mit dem Bus bis Haltestelle Amselalle.

Anerkennung als Bildungsurlaub

Das Seminar dient der beruflichen Weiterbildung und ist in Berlin als Bildungsurlaub anerkannt (Geschäftszeichen II A 76 – 114280) sowie in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt (VA-Nr. B21-109756-30). Zur Beantragung des Seminars als Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber reichen Sie die von uns zur Verfügung gestellte “Mitteilung für den Arbeitgeber” ein. Sie können an diesem Seminar auch teilnehmen, wenn Sie Ihren Tarifurlaub in Anspruch nehmen.

Anmeldung hier

Basisseminar Wirkungsweisen und der Anwendung der EMESTHOS-Öle am 24./25. Juli 2021 in Wandlitzsee

Emesthos Öle quer

EMESTHOS-Öle sind wunderbare Transformations-Werkzeuge, die man einfach und unkompliziert anwenden kann.

Dieses Seminar gibt eine Einführung in die Wirkungsweisen der EMESTHOS-Öle und ihre Anwendung im Alltag. Das Seminar ist für alle Teilnehmer geeignet, die ihr persönliche Wachstum fördern möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Gleichzeitig ist es ein Einführungsseminar in die Ausbildung zum EMESTHOS-Therapeuten.

Es werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Wie suche ich sicher und zuverlässig das richtige EMESTHOS-Öl aus?
  • Wie erstelle ich eine wirkungsvolle Affirmation?
  • Welches sind die Einreibestellen?
  • Das Gesamtkonzept und die Therapieansätze der EMESTHOS-Öle

Es werden beispielhaft die folgenden EMESTHOS-Öle vorgestellt: Ÿ Die Klassiker Lebensenergie (Energetik-Öl), Ÿ Naturell (Elfenwunder), NeugeburtŸ (Baby-Öl), Ÿ und Transformation, Ÿ sowie Erzengel Uriel, Ÿ Lebensfluss (Element Wasser), Ÿ Spray Vitalität (Erden-Spray), Ÿ Lebensfreude, Ÿ Neues Bewusstsein, Ÿ Meditation, Ÿ Schutz-Öl Ÿ sowie Ÿ das Jahres-Öl 2021. Alle Öle können im Seminar hautnah getestet und ihre Wirkung selbst erfahren werden.

Seminarzeiten: Samstag 10:00 – 17:00 Uhr und Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr

Seminargebühr 287€

Anmeldung hier

Welche Chance bietet uns die gegenwärtige Zeit?

Optimismus_DSC_1299 - Arbeitskopie 2

Betrachten wir doch einmal die Errungenschaften der letzten 40 Jahren unserer menschlichen Entwicklung: Es ging alles so rasant schnell. Unser Leben beschleunigte sich. Viele Informationen waren unterwegs, eine neue Sprache wurde gefunden. Die Zeit ist schnelllebig geworden. Aufträge sollen möglichst effizient erledigt werden. Es ist kaum Zeit. Es muss alles sofort gleich erledigt werden- am besten gestern schon.

Dann haben wir uns gesehnt nach Entschleunigung, nach einer Atempause und nach Urlaub – einfach mal die Zeit und den Moment zu genießen. Aber Nein, es musste weiter gehen. Wirtschaftlicher Erfolg wurde groß geschrieben. Wir haben immer an Erfolg und Karriere gedacht und wenn wir etwas Neues entwickelt haben, musste es schneller, höher und besser sein. Und wir haben unser Ego mit unseren Erfolgen aufpoliert. Was ist aus unserer Sehnsucht, bei uns selbst anzukommen und mit uns selbst etwas ruhiger zu werden geworden?

In der jetzigen Situation des Shutdown bekommen wir unsere Herausforderung. Indem wir gehalten sind, zu Hause zu bleiben, kommt dieses ruhiger werden und diese Rückkehr zu sich selbst auf uns zu. Und wir können uns der Frage stellen: Was macht mich aus? Wer bin ich? Zwar ist die gegenwärtige Situation, in der wir so auf uns selbst zurückgeworfen werden, nicht zu beschönigen. Die Situation ist sehr traurig für alle, die erkrankt sind und alle, denen es schlecht geht, besonders auch für alle, die Ihre Lieben verloren haben. Aber was ist jetzt wichtig, trotz aller Verluste und Einschränkungen im Außen im Kontakt mit unseren Mitmenschen? Denke einmal darüber nach: Jetzt hast du endlich einmal Zeit, zur Ruhe zu kommen und nach innen zu gehen und dich ein wenig mit dir selbst zu beschäftigen. Jetzt erwachen wir aus dem Funktionieren und aus unseren Automatismen. Jetzt ist es an der Zeit, das eigene konditionierte Verhalten einmal in Frage zu stellen und zu durchbrechen.

Seit Jahrzehnten praktiziere ich Yoga und Meditation. Das hat mich in eine solche Zentriertheit hineingeführt, dass ich Befürchtungen und Ängsten keinen Raum gebe, sondern diese Zeit als einen großen Transformationsprozess der Menschen und auch der Erde ansehe, der zu einer bewussten, bunten und lichtvolleren Welt führt.

So sieh die Blumen, wie sie in diesen Tagen aus der Erde erwachen. Höre die Vögel, die uns mit ihrem wunderbaren Gesang berühren können. Freue dich in Dankbarkeit an all den Dingen, die du erleben darfst! Erfreue dich und sei dankbar! Das gibt dir Kraft, das schenkt dir Vertrauen und das erhöht die Frequenz deiner Gedanken. Sieh den Fluss, der so dahin fließt in seiner Klarheit. Sieh den Boden des Flusses und lass dich von dieser Reinheit des Wassers berühren und finde deinen Fluss im Leben wieder. Erkenne und spüre deine Gaben und Fähigkeiten und teile sie in dieser Welt. Wir sind resilient, widerstandsfähig und kraftvoll, wenn wir authentisch sind und bleiben. Alles andere schwächt uns und lehrt uns, wieder zurückzukehren zu uns selbst. Bleibe aber gleichzeitig authentisch. Erkenntnisse wollen jetzt umgesetzt werden und gelebt werden

Leitsatz: Wir bleiben in unserer lichtvollen geistigen Klarheit und sind bereit, uns diesem Transformationsprozess für ein neues Bewusstsein zu öffnen.

„Und in dieser Zeit blieben alle Menschen zu Hause. Und sie lasen Bücher und hörten Musik und sie ruhten sich aus und lernten Neues und machten Kunst und spielten Spiele und sie lernten neue Arten des Sein kennen und sie wurden still und hörten immer tiefer in sich hinein. Einige meditierten, andere beteten, andere tanzten und einige trafen auch ihren Schatten. Und die Menschen begannen anders zu denken.

Und Heilung geschah. Und da die Menschen, die auf unwissende, gefährliche, gedankenlose und herzlose Weise lebten nicht mehr da waren, begann auch die Erde zu heilen.

Und als die Gefahr vorüber war und die Menschen wieder zusammen kamen, trauerten sie um ihre Verluste und sie trafen neue Entscheidungen und sie hatten neue Visionen von ihrem Leben und sie erschufen eine neue Art zu leben, um die Erde vollständig zu heilen, so wie sie selbst geheilt worden waren.“ – nach Kitty O’Meara (Übersetzung Gabriele Pohly)